FREIWILLIGE FEUERWEHR
IMMENDINGEN
Auch am diesjährigen Schlossfest wird die Feuerwehrabteilung Immendingen wieder mit ihrem Crêpesstand vertreten sein.
Außerdem wird es zum ersten Mal einen Infostand für die Bevölkerung geben. Wir freuen uns, Sie am Samstag und Sonntag (01. + 02. September) dort zu treffen und Ihnen Rede und Antwort stehen zu können. Kommen Sie gerne vorbei! Wir sind da wink
Zu einem Treffen der Immendinger Feuerwehr, Polizei und der DRK-Ortsgruppe mit Justizminister Guido Wolf und Staatssekretär im Innenministerium Wilfried Klenk hatte die Gemeinde Immendingen am 30. Juli ins Feuerwehrhaus eingeladen. Neben den Mitgliedern der Rettungsorganisationen und den Mitarbeitern der Polizei waren auch Kreisbrandmeister Andreas Narr, Kreisfeuerwehrverbandsvorsitzender Ernst Heinemann sowie DRK-Kreisgeschäftsführer Oliver Ehret anwesend. Bürgermeister Markus Hugger begrüßte alle Teilnehmer. Diese hatten nun die Gelegenheit, ihre Sorgen an die Politik weiterzugeben und Fragen zu stellen. Themen waren dabei die Auswirkungen der europäischen Datenschutzgrundverordnung, Aufwandsentschädigungen für Einsatzkräfte und Mitgliederwerbung für die ehrenamtlichen Rettungsorganisationen. Die Vertreter der Landesregierung nahmen einige Anregungen mit nach Stuttgart.
Am 19.07.2018 trafen sich die Abteilungen der Feuerwehr Immendingen und die Feuerwehr Geisingen am Prüf- und Technologiezentrum von Daimler zu einer Besichtigung. Hans Pietsch von der Daimler-Werkfeuerwehr und die Verantwortlichen des Geländes hatten für die Feuerwehr eine Führung über die gesamte Anlage mit anschließendem Grillfest vorbereitet. Derartige Veranstaltungen sind nicht nur äußerst interessant für alle Kameraden, sondern helfen uns auch dabei, ein gutes Verhältnis zu der Werkfeuerwehr zu pflegen und die reibungslose Zusammenarbeit für die Zukunft sicherzustellen. Wir danken den Verantwortlichen vielmals für die investierte Zeit und den schönen Ausklang des Abends.
Am 21.07.2018 fand unser alljährlicher Feuerwehrausflug statt.
Dieses Jahr hieß das Ziel Heidelberg, wo der Landesfeuerwehrtag stattfand. Sowohl in der Innenstadt als auch auf dem Airfield-Gelände drehte sich hier alles rund um die Feuerwehr, unterstützt durch weitere Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben. Ob Messestände, Schauübungen oder Leistungswettkämpfe, hier konnte den ganzen Tag über erkundet, besichtigt und experimentiert werden.
Danach ging es für die Kameraden, die wollten, noch mit der Seilbahn auf das Heidelberger Schloss hoch, bevor wir wieder die Heimreise mit dem Zug antraten.
Das Wetter spielte leider nicht so mit, wie wir es uns gewünscht hätten. Dennoch war es ein sehr schöner und interessanter Ausflug für alle Teilnehmer.
Herzlichen Glückwunsch unserem Kameraden Andreas Böhnke!

Andreas hat im letzten Monat den Lehrgang für Atemschutzgeräteträger erfolgreich in Tuttlingen absolviert. Der Lehrgang umfasst 25 Stunden, in welchen Theorie- und Praxiswissen im Löschen von Bränden (vor allem im Innenangriff) und der Rettung von Menschenleben vermittelt wird.

Nicht jeder ist für diese Tätigkeit geeignet, da die Anforderungen an die körperliche Fitness hier sehr hoch sind. Die Kameraden müssen mit schwerer Ausrüstung, Atemluftflasche auf dem Rücken und Atemschutzmaske vor dem Gesicht durch Gitter, Schleusen und sonstige Hindernisse finden - und das in absoluter Dunkelheit, nachdem sie zuvor im Fitnessraum (der sogenannten "Folterkammer") mehrere Ausdauer- und Kraftübungen exerzieren mussten.

Das ist Hochleistungssport und der Einsatz in der Praxis nicht ungefährlich. Das richtige Grundlagenwissen und verinnerlichte Verhaltensweisen während des Einsatzes können hier Leben retten - auch das eigene. Daher gehört zu diesen insgesamt zwei Samstagen und drei weiteren Abenden im Nachgang auch ein simulierter Innenangriff im Brandcontainer, welcher für die realistische Nachstellung eines Zimmerbrandes konzipiert wurde. Hier kann das erlernte Wissen der Lehrgangsteilnehmer noch einmal in echtem Feuer beobachtet und analysiert werden.
Infostand am Schlossfest

Infostand am Schlossfest


Auch am diesjährigen Schlossfest wird di…

Blaulichttag mit Guido Wolf

Blaulichttag mit Guido Wolf


Zu einem Treffen der Immendinger Feuerwe…

Feuerwehrausflug Immendingen

Feuerwehrausflug Immendingen


Am 21.07.2018 fand unser alljährlicher F…

Besichtigung bei Daimler

Besichtigung bei Daimler


Am 19.07.2018 trafen sich die Abteilunge…

Neuer AGT Andreas Böhnke

Neuer AGT Andreas Böhnke


Herzlichen Glückwunsch unserem Kameraden…

Lehrgang Absturzsicherung bestanden

Lehrgang Absturzsicherung bestanden


Herzlichen Glückwunsch unserem Kameraden…

Neuer Gruppenführer Jörg Hofacker

Neuer Gruppenführer Jörg Hofacker


Herzlichen Glückwunsch unserem Kameraden…

Spende für die Feuerwehr

Spende für die Feuerwehr


Spende aus Lotteriegewinn für die Feuerw…

LAZ Bronze geschafft!

LAZ Bronze geschafft!


Herzlichen Glückwunsch unseren Kameraden…

AB-Wasser auf Tour

AB-Wasser auf Tour


Am 10.06.2018 wurde unser Wechselladerfa…

Kompaktlehrgang beendet

Kompaktlehrgang beendet


In der Zeit vom 08. März bis 12. Mai 201…

Neuer Truppmann Mark Ackermann

Neuer Truppmann Mark Ackermann


Herzlichen Glückwunsch unserem Kameraden…

Sonderausbildung AB-Wasser

Sonderausbildung AB-Wasser


An den beiden Samstagen des 05.05. und 1…

Neuer Schiri Manuel Butschle

Neuer Schiri Manuel Butschle


Herzlichen Glückwunsch unserem Kameraden…

Neuer AGT Rene Birle

Neuer AGT Rene Birle


Herzlichen Glückwunsch unserem Kameraden…

Neue AGT für Ippingen

Neue AGT für Ippingen


Herzlichen Glückwunsch unseren Kameraden…

Neuer Gruppenführer Sven Kehm

Neuer Gruppenführer Sven Kehm


Herzlichen Glückwunsch unserem Kameraden…

Bronzenes Leistungsabzeichen 2018

Bronzenes Leistungsabzeichen 2018


Auch dieses Jahr möchten wir gerne eine …

Kompaktlehrgang 2018

Kompaktlehrgang 2018


Seit dem 08.03.2018 findet derzeit wiede…

Probenbeginn 2018

Probenbeginn 2018


Probenbeginn Abteilung Immendingen Unse…

Archiv

Mitglied werden


Mitglied werden

 


 


 

Aktuelles

Freiwillige Feuerwehr Immendingen
Kommandant Andreas Heitzmann
Schlossplatz 2
78194 Immendingen

Telefon +49 7462 24 278
Mobil +49 173 32 33 289



 

.RETTEN
.LÖSCHEN
.BERGEN
.SCHÜTZEN
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen