FREIWILLIGE FEUERWEHR
IMMENDINGEN

Anlässlich unserer Jahreshauptversammlung trafen sich die Angehörigen der Feuerwehrabteilungen Immendingen, HattingenIppingen und Mauenheim, der Altersmannschaften sowie der Jugendfeuerwehr am 18.01.2019 in der Alpenblickhalle in Mauenheim. Ebenfalls nahmen Herr Bürgermeister Markus Hugger, Kreisbrandmeister Andreas Narr, Ortsvorsteher, Gemeinde- und Ortschaftsräte, die Leiterinnen der DRK-Ortsgruppe sowie die örtliche Presse an der Versammlung teil.

Aus allen Berichten der Redner ging hervor, was für ein einsatz- und ereignisreiches Jahr nun hinter uns liegt. Wir hatten insgesamt 54 Einsätze zu verzeichnen, in welchen fünf Menschenleben gerettet werden konnten. Allein die Mitglieder der Abteilung Immendingen leisteten laut Abteilungskommandant Winfried Heitzmann zusammengerechnet 1386 Einsatzstunden und rund 1300 Übungsstunden. Das sind meines Erachtens sehr imposante Zahlen, wenn man bedenkt, dass es sich hierbei um eine ehrenamtliche Tätigkeit handelt. Damit ist es allerdings auch noch nicht getan. Die 98 Mitglieder der Einsatzmannschaften im Gemeindegebiet nahmen noch an zahlreichen Sonderdiensten, Arbeitseinsätzen und Fortbildungen teil. Näheres zu den geleisteten Lehrgängen und Fortbildungen erfahren Sie in den vorhergehenden Berichten.

Wir waren - wie jedes Jahr - unterwegs für das Kinderferienprogramm, das Schlossfest, den Immendinger Weihnachtsmarkt sowie die Mauenheimer Dorfweihnacht, am Christbaumverkauf in Ippingen sowie am Kunsthandwerkermarkt in Mauenheim.

Wir hatten mehrere Besichtigungen auf dem Daimler Prüf- und Technologiezentrum, eine hiervon für alle Abteilungen und die Kameraden der Geisinger Wehr. Desweiteren hielten wir einen Blaulichttag mit Justizminister Guido Wolf ab und die Hattinger Abteilung konnte ihr 80-jähriges Bestehen im Rahmen eines erfolgreichen Mitmach-Tages für die Bevölkerung zelebrieren.

Für unsere geplanten Aktivitäten im neuen Jahr haben wir nun Verstärkung bekommen. Insgesamt konnten neun neue Mitglieder von Markus Hugger und Andreas Heitzmann in den Feuerwehrdienst aufgenommen werden. Diese sind für

Immendingen: Alexander Aberle, Julian Böhm, Michael Dembinski, Steffen Gabriel

Hattingen: Finn Böttcher

Ippingen: Marco Hall, John Mink, Caroline Nopper

Mauenheim: Timo Gnoth

 

Der Terminkalender für das Jahr 2019 ist auch schon wieder gut gefüllt. Abgesehen von den alljährlichen Terminen beginnt das Jahr direkt mit einem Kompaktlehrgang (Grundausbildung Teil I und Sprechfunkerlehrgang) ab März in Immendingen. Die Abteilung Ippingen stellt dieses Jahr eine Leistungsmannschaft für das Bronzene Leistungsabzeichen und Immendingen eine Mannschaft für das Abzeichen in Silber. Im Herbst wird ein Truppführerlehrgang in Immendingen angeboten. Hinzu kommen sicherlich wieder zahlreiche Teilnahmen an externen Lehrgängen und Fortbildungen.

Sehnsüchtig wartet die Abteilung Immendingen schon auf die Auslieferung ihres neuen Mannschaftstransportwagens (MTW), welcher letztes Jahr vom Gemeinderat genehmigt und bereits im vergangenen Juni bestellt wurde.

Das mit Abstand größte Projekt des kommenden Jahres wird natürlich die Planung des Neubaus eines Feuerwehrgerätehauses für Immendingen. Hier sind wir allerdings sehr zuversichtlich, dass das Projekt erhebliche Fortschritte machen wird und danken Bürgermeister Markus Hugger und dem Gemeinderat sehr für ihre umfangreichen Bemühungen, den Baubeginn zügig voranzutreiben.

 

Mirjam Brunner

Webmaster

Nach wie vor extrem hohe Waldbrandgefahr

Nach wie vor extrem hohe Waldbrandgefahr


Die anhaltende Dürre sorgt für eine Wald…

Kunst, die Freude bereitet

Kunst, die Freude bereitet


Ein unerwarteter Dankesgruß erwartete un…

Erhöhte Waldbrandgefahr auch im Landkreis Tuttlingen

Erhöhte Waldbrandgefahr auch im Landkrei…


Die anhaltend trockene und warme Witteru…

Schutzmaskenaktion bei der Feuerwehr

Schutzmaskenaktion bei der Feuerwehr


Trotz Kontaktverbot und der dringenden E…

Herzlichen Dank allen Spendern

Herzlichen Dank allen Spendern


In nicht einmal 24 Stunden haben sich so…

Dringender Aufruf

Dringender Aufruf


Um uns Kameraden gegenseitig, aber auch …

Pressemitteilung des Landratsamtes

Pressemitteilung des Landratsamtes


Aktueller Stand zur Corona-Situation im …

Ausgangsbeschränkungen Baden-Württemberg

Ausgangsbeschränkungen Baden-Württemberg…


Die Lage spitzt sich zu. Schon über 18.0…

Allgemeinverfügung Gemeinde Immendingen

Allgemeinverfügung Gemeinde Immendingen


Auch wir möchten hier als Einrichtung de…

Aussetzung des Probenbetriebs

Aussetzung des Probenbetriebs


Aufgrund der aktuellen Krisenlage durch …

Kaminbrände

Kaminbrände


Da aktuell durch das wärmer werdende und…

Neuer Gruppenführer Steffen

Neuer Gruppenführer Steffen


Herzlichen Glückwunsch unserem Kameraden…

Dienstplan 2020 Immendingen

Dienstplan 2020 Immendingen


Unsere Proben werden zunächst aufgrund d…

Fasnet 2020

Fasnet 2020


Auch dieses Jahr sind wir wieder auf den…

Sicher ins neue Jahr

Sicher ins neue Jahr


Der Landesfeuerwehrverband informiert:…

Weihnachtsgrüße

Weihnachtsgrüße


Finnische Jugendfeuerwehr besucht Immendingen

Finnische Jugendfeuerwehr besucht Immend…


Nachdem 2017 die Jugendfeuerwehr erstmal…

Neuer Verbandsführer Phillip

Neuer Verbandsführer Phillip


Herzlichen Glückwunsch unserem Kameraden…

Fahrzeugweihe MTW

Fahrzeugweihe MTW


Bereits seit Mitte Mai steht das neue Fa…

Zugprobe Technische Hilfe

Zugprobe Technische Hilfe


Am Montag, den 14.10.2019 hatten wir ein…

Archiv

Mitglied werden


Mitglied werden

 


 


 

Aktuelles

Freiwillige Feuerwehr Immendingen
Kommandant Andreas Heitzmann
Schlossplatz 2
78194 Immendingen

Telefon +49 7462 24 278
Mobil +49 173 32 33 289



 

.RETTEN
.LÖSCHEN
.BERGEN
.SCHÜTZEN
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok